2012 wurde Stellar Works gegründet, um Ideen zusammenzubringen: Ost und West, Erbe und Moderne, Handwerk und Industrie - um das Beste der Vergangenheit ins Licht der Gegenwart zu rücken. Ihr Ziel war es, eine Renaissance der asiatischen Ästhetik einzuleiten, indem sie die Formen, Stile und Motive, die das japanische Design im Laufe der Jahrhunderte geprägt haben, aufgreifen und durch die Linse der europäischen Tradition filtern, um etwas Neues und Zeitloses zu schaffen. Heutzutage ist Nachhaltigkeit für gutes Design von grundlegender Bedeutung, und verantwortungsbewusste Materialbeschaffung bildet ein Schlüsselkapitel in der Geschichte eines Produkts.